Das Betriebswirtschaftliche Forschungszentrum für Fragen der mittelständischen Wirtschaft e.V. (BF/M) arbeitet an der Erforschung, Entwicklung und Einführung von effizienten Methoden und Instrumenten der Unternehmensführung. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Globalisierung der Wirtschaft, der zunehmenden Bedeutung des Dienstleistungssektors wie auch moderner Informations- und Kommunikationstechnologien fokussiert das BF/M-Bayreuth in seiner Forschung derzeit unterschiedliche Themenschwerpunkte.

Innerhalb der Themenschwerpunkte Unternehmensnetzwerke, Internationalisierung von KMU, Personal- und Kompetenzmanagement in KMU, Digitalisierung des Mittelstandes sowie Unternehmensfinanzierung und -controlling ist die Arbeit sowohl national als auch international ausgerichtet. Daueraufgaben sind u.a. die Beratung unserer Mitgliedsunternehmen und Kooperationspartner in betriebswirtschaftlichen und mittelstandspolitischen Fragen, die Bereitstellung von statistischen Eckdaten zum Mittelstand wie auch der Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft.

Nächste Veranstaltungen

Aktuelles vom BF/M

  • Gründungskultur in Bayreuth erstarkt!

    Die Aktivitäten der Universität Bayreuth und des BF/M als Ideenschmiede zur Stärkung der Gründerkultur in Bayreuth tragen Früchte. Das aktuelle Gründungsradar 2016 des Stifterverbands für...

  • Rückblende – Sozial-ökologische Geldanlagen und Nachhaltigkeitsratings

    Um sozial-ökologische Geldanlagen und Nachhaltigkeitsratings ging es bei dem BF/M-Vortrag von Prof. Andreas Höfer und Antonio Keglevich in Zusammenarbeit mit der HypoVereinsbank Bayreuth am 7....

  • BF/M-Spiegel 3/2016 veröffentlicht

    Liebe Leserinnen und Leser des BF/M-Spiegels, die diesjährige dritte Ausgabe unseres BF/M-Spiegels möchte ich mit einer Zitierung einleiten. Heraklit von Ephesus (535 bis 475 v....