Kommentare sind ausgeschaltet für diesen Beitrag

BF/M-Spiegel 2/2017 veröffentlicht

Liebe Leserinnen und Leser des BF/M-Spiegels,
liebe Mitgliedsunternehmen und liebe Interessierte,

das Jahr 2017 am BF/M-Bayreuth stand im Zeichen des Wandels. Mit dem Abschied von Frau Dr. Christina Stadler verließ die langjährige Geschäftsführerin das Institut. Sie folgte Ihrem Ruf an die Hochschule Ludwigshafen am Rhein. Auch unserer Kollegin, Frau Isabell Trebes-Koller, übermitteln wir alles erdenklich Gute und die besten Glückwünsche zum Nachwuchs.

Mit neuen Personalien – auch im Kuratorium – kommen die Rückbesinnung auf die Kernthemen des Instituts, die neue Orientierung auf Prozesse und die Stärkung der Kooperationen. Zusammen mit dem Gründerforum Bayreuth und den Wirtschaftsjunioren Bayreuth gehen wir in das Jahr 2018 und schließen an die etablierte Zusammenarbeit mit dem Personet e. V., der Forschungsstelle für Familienunternehmen, der Forschungsstelle für Wirtschafts- und Medienrecht sowie der Forschungsstelle für Bankrecht und Bankpolitik an der Universität Bayreuth an.

Es ist weiterin umso erfreulicher, dass neue Forschungsprojekte in den Themenfeldern Gründung und Innovation sowie dem Personalmanagement und der Arbeitspsychologie gewonnen werden konnten. Auch seitens unserer Mitglieder lancierte Aufträge fanden ihren Weg in das Institut. Dies unterstreicht nicht nur unsere Belebung als Forschungsinstitut, sondern auch als wichtige Institution der Oberfränkischen Wirtschaft. Dazu erfahren Sie mehr ab Seite 13.

Im Zuge der Neuausrichtung erfreut es uns umso mehr, dass bereits das erste Gründerteam durch unser Engagement und die Zusammenarbeit mit der Stabsstelle für Entrepreneurship und Innovation der Universität Bayreuth bei ihrer Ansiedlung dem Standort Bayreuth den Vorzug gegeben haben. Lesen Sie dazu sowie zu unseren neuen Mitgliedern mehr ab Seite 26.

Wir blicken daher erwartungsvoll in ein positives Jahr 2018 und wünschen Ihnen im Namen aller Vorstände und Mitarbeiter eine besinnliche und wunderbare Weihnachtszeit!

Ihr
Team des BF/M-Bayreuth

Download

Kommentarfunktion ist geschlossen.