Kommentare sind ausgeschaltet für diesen Beitrag

BayRisk: Würzburger Projektpartner stellt Bedeutung des Risikomanagements in der Mainpost vor

Die beiden Würzburger Projektpartner, Prof. Rainer Thome und Markus Kötzle, Geschäftsführer des Forschungszentrums Risikomanagement an der Universität Würzburg, durften die Bedeutung des Risikomanagements für kleine und mittlere Unternehmen und das Projekt BayRisk in der Würzburger Mainpost vorstellen.

Lesen Sie den kompletten Beitrag hier


Details zu BayRisk

BayRisk ist eine Fördermaßnahme im Projekt „Wissenstransfer Hochschule und Beruf“ der Virtuellen Hochschule Bayern (vhb). Es wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Bayerischen Wissenschaftsministeriums gefördert. Ziel ist es, Wirtschaft und Wissenschaft beim Thema „Risikomanagement“ besser zu vernetzen und auf diese Weise Arbeitsplätze vor Ort zu sichern. Dabei kooperieren die Unis Würzburg und Bayreuth. In Bayreuth fand kürzlich ein erster BayRisk-Kongress statt. Eine zweite Tagung ist für Frühjahr 2019 zum Projektabschluss in Würzburg geplant.

Kommentarfunktion ist geschlossen.