Maniac Monday Januar 2021

Event details

  • 25. Januar 2021
  • 18:30 - 20:30
  • Plattform Gather
  • 0921 530397-22

Der Maniac Monday ist eine neue Veranstaltungsreihe verschiedener Kooperationspartner*innen. Das BF/M-Bayreuth (im Rahmen des Projektes “Digitales Gründerzentrum Teil II: Netzwerkaktivitäten”), die Stabsabteilung Entrepreneurship & Innovation der Universität Bayreuth und das Projektteam E4all laden künftig jeden letzten Montag im Monat ab 18:30 Uhr zu einem spannenden Abend mit informativen Vorträgen und einem einzigartigen Networking im Anschluss ein.

Ziel dieser Veranstaltung ist es, interdisziplinäres Lernen und Kennenlernen im innovativen Raum zu fördern und zu ermöglichen. Alle Personen aus allen Branchen und Themengebieten sind eingeladen, sich mit uns auszutauschen und ihr Wissen bei uns einzubringen, ihre Ideen vorzustellen oder einfach einen lockeren Austausch zu führen.

Zu jeder Veranstaltung wird es vorab eine Ankündigung zum Inhalt der Vorträge und deren Anmeldung geben.

Der Ablauf eines Maniac Monday’s sieht generell so aus:

18:30 Uhr: Gemeinsamer Start in unserem Gather-Rondell und technische Einführung

18:40 Uhr: Beginn der verschiedenen Talks (ca. 30 Min.)

Im Anschluss: Austauschmöglichkeiten und gemeinsames Entdecken der Maniac Monday-Welt

Wir nutzen die Plattform Gather. Hierzu lauten die Zugangsdaten wie folgt:

Link zu Gather Town: https://gather.town/app/j7nynlyR8rZA0cOV/maniacmonday

Passwort: Maniac2020

Themen und Informationen zum Maniac Monday am 25.01.2021:

Talk 1: „Werfen in virtueller Realität – Performance und User-Experience“ (Vortrag von Tim Zindulka, Informatik Student der Universität Bayreuth):

Werfen ist eine der fundamentalsten Bewegungen im alltäglichen Leben, verschiedenen Sportarten und Spielen. Dennoch gestaltet sich präzises Werfen in virtueller Realität besonders schwierig. In diesem Beitrag sollen mögliche Ursachen und erste Lösungsansätze erforscht und diskutiert werden.

Talk 2: „Warum Digitalisierung Veränderung bedeutet! Chancen und Herausforderungen für den Mittelstand“ (Austausch mit Herrn Schmitz, Leitung für Global Marketing Medical & Innovation Lab der medi GmbH & Co. KG)

In dieser aktuellen Zeit der Strukturbrüche, getrieben von Umwelteinflüssen wie der Digitalisierung oder der Corona Pandemie, müssen Unternehmen beweglich auf Veränderungen eingehen und sich vor dem Hintergrund externer Einflüsse immer wieder neu ausrichten. Herr Schmitz, Leitung im Bereich Global Marketing Medical und des Innovation Labs von der medi GmbH & Co. KG, zeigt anhand von praxisnahen Beispielen auf, wie Unternehmen durch strukturierte Bewegung und Anpassung Veränderung gestalten können.

Die Teilnahme ist kostenfrei, Mitglieder und Interessenten des BF/M-Bayreuth sind herzlich eingeladen. Gerne dürfen Sie diese Einladung an Interessierte weiterleiten.

Wir bitten um Anmeldung bis spätestens Freitag, 22. Januar 2021, per E-Mail an info@bfm-bayreuth.de .

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.