Kommentare sind ausgeschaltet für diesen Beitrag

Teilnehmer für Workshops gesucht

Vermeidung psychischer Fehlbelastung durch digitale Technologien

Im Rahmen des Projekts „PräDiTec – Prävention für sicheres und gesundes Arbeiten mit digitalen Technologien“ werden veränderte Belastungen und Beanspruchungen durch die zunehmende Digitalisierung analysiert sowie spezifische Präventionsmaßnahmen erarbeitet, von denen auch Sie als BF/M-Mitglied profitieren.

Ihre Unterstützung ist gefragt – Teilnehmer für Fokusgruppen gesucht

Dazu werden aktuell vom BF/M-Bayreuth Fokusgruppen mit betroffenen Arbeitnehmern im Rahmen von 2-stündigen Workshops durchgeführt. Hierzu laden wir Angestellte aus verschiedenen Unternehmensbereichen ein, insbesondere auch Mitarbeiter mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen, im Rahmen eines interaktiven Workshops am Forschungsprojekt teilzunehmen.

Bei Interesse an der Teilnahme kontaktieren Sie bitte Frau Katharina Pflügner, Projektmanagerin am BF/M-Bayreuth, (katharina.pfluegner@bfm-bayreuth.de | Tel. 0921 530397-17) mit Angabe folgender Punkte:

  • Nationalität
  • Berufsgruppe

Wir danken Ihnen vielmals für Ihre Unterstützung!

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter: http://www.gesund-digital-arbeiten.de/

Kommentarfunktion ist geschlossen.