• Okt2019

    Das Betriebswirtschaftliche Forschungszentrum für Fragen der mittelständischen Wirtschaft e. V. an der Universität Bayreuth sucht ab sofort zur Verstärkung drei bis vier Studentische Projektassistenzen (m/w/d) für 20 – 40 Stunden/ Monat für die IT-Pflege, die Projekte „Digitales Gründerzentrum“, „PräDiTec“ sowie die EU-Projekte „TeBeVAT“ und „TeBeISi“ DEINE AUFGABEN: Mitarbeit bei betriebswirtschaftlichen...

  • Gesundheit in der digitalen Welt Herausforderungen und Lösungsansätze beim Umgang mit digitalen Technologien erfolgreich präsentiert Am 24. September 2019 hat das BF/M-Bayreuth eine Veranstaltung im Rahmen des Projektes „Digitales Gründerzentrum Teil II: Netzwerkaktivitäten“ zum gesunden Umgang mit digitalen Technologien durchgeführt und damit ganz bewusst ein anderes Thema als die Darstellung...

  • Digitalisierung greifbar machen – Chancen für den Mittelstand Digitale Transformation verständlich vermittelt Die Digitalisierung – ein gigantisches Feld an neuen Denkweisen, Methoden und Unternehmensprozessen. Doch was genau unter dem Begriff zu verstehen ist und welche Schritte durchgeführt werden müssen, um Mehrwerte zu generieren und Wettbewerbsvorteile zu sichern, ist den regionalen...

  • Die Website als Erfolgsfaktor für Unternehmen Am 12. September 2019 veranstaltete das BF/M-Bayreuth an der Universität Bayreuth einen Workshop für erfolgreiche Onlineauftritte Der Online-Auftritt stellt für jedes Unternehmen eine hochrelevante Möglichkeit dar, sich, seine Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren. Dabei gibt es zahlreiche Kniffe und viel zu beachten, insbesondere um...

  • Sep2019

    Das BF/M-Bayreuth veranstaltete im Rahmen des Projekts „Digitales Gründerzentrum Teil II: Netzwerkaktivitäten“ am Sonntag, den 8. September 2019, bereits den 3. Gründerbrunch in Bayreuth. Dieses Mal trafen sich 18 Gründer, Gründungsinteressierte und Vertreter regionaler Unternehmen ab 10:30 Uhr im Restaurant Liebesbier (Andreas-Maisel-Weg 1, 95445 Bayreuth). Wie bei früheren Gründerbrunches auch,...

  • Neue Studie: Ein Fünftel aller Arbeitnehmer sind digital gestresst. Digitale Technologien sind aus dem Alltag vieler Arbeitnehmer nicht mehr wegzudenken. Doch wie wirkt sich der regelmäßige Umgang mit diesen Technologien auf die Gesundheit und Leistungsfähigkeit aus? Wie hoch ist der digitale Stress in Deutschland, was beeinflusst ihn und wer ist...

  • Aug2019

    Gesund digital arbeiten?!

    8. August 2019

    Präsentation der Ergebnisse des BF/M-Forschungsprojektes “Prävention für gesundes und sicheres Arbeiten mit digitalen Technologien” Anmeldung zum kostenlosen Online-Livestream am 4. September 2019, 16:00 Uhr, unter praeditec@ias-gruppe.de