14. CIO Round Table „CO2-Nachweise – noch gewünscht oder schon gefordert?“

Event details

  • 24. May 2022
  • 18:00 - 21:00
  • Unternehmen IREKS, Lichtenfelser Str. 20, 95326 Kulmbach

Im Namen des Institutsteils Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer FIT an der Universität Bayreuth, dem Institut für Informationssysteme der Hochschule Hof (iisys), und dem Unternehmen LAMILUX möchten wir Sie hiermit recht herzlich zum 14. CIO Round Table einladen.

Das Ziel des CIO Round Table ist ein regelmäßiger Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis zu aktuellen Themenfeldern im Bereich Informationstechnologie. Mit unserer Veranstaltung sprechen wir insbesondere IT-Führungskräfte in mittelständischen Unternehmen und IT-Expert:innen aus der Wissenschaft an.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, den 24. Mai von 18 bis ca. 21 Uhr unter dem Motto „CO2-Nachweise – noch gewünscht oder schon gefordert?“ im Forum des Gastgeber-Unternehmens IREKS (Lichtenfelser Str. 20, 95326 Kulmbach, Parkmöglichkeiten vorhanden) statt.

Folgendes Programm erwartet Sie zum 14. CIO Round Table:

  • Begrüßung (ab 18:00 Uhr)
    Dr. Maximilian Röglinger, Institutsteil Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer FIT
  • Impulsvortrag 1: Digitales Energiemanagement in Zeiten digitaler CO2-Nachweisführung“ (ab 18:15 Uhr)
    Dr. Jens Strüker, Institutsteil Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer FIT
  • Impulsvortrag 2: „How IT drives the company’s ESG (Environmental, Social & Governance) agenda” (ab 18:45 Uhr)[deutscher Vortrag]
    Rainer Karcher, Global Director IT Sustainability, Siemens
  • „Get together“ (ab 19:15 Uhr)
    Für alle, die noch Lust und Zeit für einen informellen Austausch haben

Ihre Teilnahme ist kostenfrei, jedoch möchten wir Sie bitten, sich bis zum 16. Mai 2022 verbindlich anzumelden. Wir würden Sie bitten, dies online über Microsoft Forms zu erledigen. Hier geht es für Sie zur Anmeldung.

Sehr gerne dürfen Sie diese Einladung auch innerhalb Ihres Unternehmens an interessierte Personen weiterleiten.

Da die Pandemie noch nicht vorbei ist, müssen wir uns auch bei dieser Veranstaltung an bestimmte Hygienemaßnahmen halten. Daher ist die Voraussetzung für eine Teilnahme am CIO Round Table ein tagesaktueller Negativtest. Empfehlenswert ist hier ein Nachweis einer offiziellen Teststelle. Zu Hause durchgeführte Selbsttests sind bei ausreichender Dokumentation (Durchführung des Selbsttests zu Hause, Vorlage des negativen, mit Datum und Uhrzeit versehenen Schnelltests vor Beginn der Veranstaltung) ebenfalls kein Problem. Vor Ort sollten darüber hinaus die bekannten Abstandsregeln eingehalten werden. Auf den Verkehrsflächen gilt FFP2-Maskenpflicht, das Tragen der Maske während der Vorträge ist weiterhin empfehlenswert.

Wir würden uns sehr freuen, Sie zum 14. CIO Round Table begrüßen zu dürfen.