Digitale Identität

Event details

  • 20. Oktober 2021
  • 17:00 - 18:30
  • Online-Event via Microsoft Teams
  • 0921 530397-22

Hiermit möchten wir Sie herzlich zur Veranstaltung „Digitale Identität“ im Rahmen des Projektes „Digitales Gründerzentrum Teil II: Netzwerkaktivitäten“ einladen.

Termin:    Mittwoch, den 20.10.2021 um 17:00 Uhr
Ort:           Online-Event via Microsoft Teams
(Teilnahme mit Internetbrowser möglich)

Durch den technologischen Fortschritt sind im Zuge der Digitalisierung Themen der Privatsphäre und Sicherheit im digitalen Umfeld in den Vordergrund unserer Gesellschaft gerückt. Als neuartiges Paradigma von „Digitalen Identitäten“ sind selbst-souveräne Identitäten (kurz: SSI) zu nennen. Nach einem Initialvortrag zum Thema – vorgetragen durch Herrn Prof. Dr. Nils Urbach (Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer FIT und Frankfurt University of Applied Sciences) – werden relevante Kernfragen zum Thema besprochen. Diskutieren Sie gemeinsam mit Expert:innen aus Wissenschaft und Handel unterschiedliche Lösungsansätze zu wichtigen Aspekten rund um die Digitale Identität und bringen Sie dabei individuelle Erfahrungen und Anforderungen aus Ihrem Unternehmensalltag ein.

Expert:innen der Podiumsdiskussion:

  • Fabiane Völter (Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Blockchain & SSI –
    Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer FIT und Universität Bayreuth)
  • Irene Adamski (Head of Operations – Jolocom GmbH)
  • Thomas Ruch (Kreditsteuerung – BAUR GmbH & Co KG)
  • Boris Lingl (Head of Blockchain – DATEV eG)

Diese Veranstaltung ist Teil des Arbeitskreises zum Thema „Kundenorientierung und Innovation im Zeitalter der Digitalisierung“. Ziel dieses Arbeitskreises ist dabei die lösungsorientierte Vernetzung regionaler Start-ups, etablierter Unternehmen sowie Institutionen.

Die Teilnahme ist kostenfrei; Mitglieder und Gäste des BF/M-Bayreuth sind herzlich eingeladen. Für evtl. Rückfragen steht Ihnen Herr Dr. Nicholas Derra gerne telefonisch unter 0921 530397-22 zur Verfügung.

Wenn Interesse an einer Teilnahme besteht, bitten wir bis spätestens Dienstag, 19.10.2021 um Online-Anmeldung.

Den Link zur Veranstaltung erhalten die Teilnehmenden einen Tag vor dem Event per E-Mail.

Wir freuen uns auf Sie!